Stilllegung einer GmbH

Sorgen mit Ihrer GmbH? – Wenden Sie sich an unsere Experten!

Was bedeutet die Stilllegung einer GmbH? Ganz sicher, dass Sie als Geschäftsführer Sorgen haben, denn sonst hätten Sie wahrscheinlich nicht zu uns gefunden.

Aber kann man eine GmbH einfach stilllegen? Wir geben Ihnen kurz und kompakt Antworten auf die Frage.

Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung, wenn Sie die Stilllegung einer GmbH in Erwägung ziehen. Unsere Überschuldungs- und Insolvenzexperten geben Ihnen einen ersten Überblick.

Jetzt einfach anrufen und unverbindlich informieren und beraten lassen

Telefon 030-644 74 723

oder senden Sie uns einfach eine eMail an info@fortfuehrungsprognose24.de

Fortführung ausgeschlossen = Stilllegung einer GmbH

Konsequenzen einer negativen Fortführungsprognose

Kann man eine GmbH überhaupt stilllegen? Nein, denn der Begriff GmbH Stilllegung ist nichts anderes als ungenau und bezeichnet eigentlich die Liquidation oder Auflösung einer GmbH. Auch das Einstellen der Geschäftstätigkeit der Kapitalgesellschaft wird häufig als Stilllegung einer GmbH bezeichnet.

Die Frage nach der Stilllegung einer GmbH stellt sich in der Regel, wenn die Fortführung der Gesellschaft ausgeschlossen ist, also die Fortführungsprognose negativ ausgefallen ist. Aber ganz so einfach ist die Stilllegung einer GmbH nicht, denn bei Überschuldung oder Zahlungsunfähigkeit setzt der Gesetzgeber enge Grenzen im Handlungsspielraum.

Definition Stilllegung einer GmbH

Liquidation, Auflösung oder Einstellen der Geschäftstätigkeit

Die Liquidation oder Auflösung einer GmbH bezeichnen den Vorgang der endgültigen Löschung der GmbH aus dem Handelsregister. Das Einstellen der Geschäftstätigkeit bedeutet, die Gesellschaft nimmt nicht mehr am wirtschaftlichen Verkehr teil. Häufig werden diese Gesellschaften zu einem späteren Zeitpunkt als „Mantelgesellschaft“ weiterverkauft.

Stilllegung einer GmbH = Firmenbestattung?

Ja und Nein!

Sogenannte Firmenbestattungen haben einen schlechten Ruf. Leider viel häufig auch verdient, denn unseriöse Anbieter bezwecken nur, dass der Geschäftsführer nicht mit dem Folgen eines Insolvenzverfahrens belastet wird.

Dient die gewerbliche Stilllegung einer GmbH jedoch dazu das Regelinsolvenzverfahren mit einem neuen Geschäftsführer durchzuführen, sagen die deutschen Gerichte, dass an dieser Form der Stilllegung einer GmbH nichts Illegales ist.

Stilllegung einer GmbH – Überschuldungs- und Insolvenzexperten beraten Sie

Kostenlose Erstberatung

Ob die Stilllegung einer GmbH die richtige Lösung für Sie ist und wenn ja, in welcher Form soll die Gesellschaft stillgelegt werden, kann nur nach einem persönlichen Gespräch beantwortet werden. Wir laden Sie herzlich ein unsere kostenlose Erstberatung in Anspruch zu nehmen. Unsere Überschuldungs- und Insolvenzexperten geben Ihnen einen ersten Überblick. Können wir Sie von einer Zusammenarbeit überzeugen, begleiten Sie unsere Experten so lange bis eine endgültige Lösung für Ihre GmbH in der Krise gefunden ist. Unser Unternehmensberater steht Ihnen darüber hinaus zur Seite, wenn Sie sich beruflich neu orientieren möchten.

Jetzt einfach anrufen und unverbindlich informieren und beraten lassen

Telefon 030-644 74 723

oder senden Sie uns einfach eine eMail an info@fortfuehrungsprognose24.de