Sanierungskonzept Muster

Das rechtsprechungssichere Sanierungskonzept nach IDW S6

Das Sanierungskonzept muss beantworten wie das Unternehmen nachhaltig zu retten ist und welche Maßnahmen zu ergreifen sind. Ein Sanierungskonzept Muster stellt das IDW zur Verfügung, das einen einheitlichen Standard und eine rechtsprechungssichere Vorlage darstellt.

Wir stellen Ihnen das Sanierungskonzept Muster nach IDW S6 kurz und kompakt vor.

Für ausführliche Informationen rufen Sie unsere Überschuldungs- und Insolvenzexperten an und vereinbaren Sie eine kostenfreie Erstberatung.

Jetzt einfach anrufen und unverbindlich informieren und beraten lassen

Telefon 030-644 74 723

oder senden Sie uns einfach eine eMail an info@fortfuehrungsprognose24.de

Sanierungskonzept Muster IDW S6

Die zentrale Aussage

Das Sanierungskonzept nach IDW S6 muss eine zentrale Aussage über die Sanierungsfähigkeit des Unternehmens beinhalten und die Frage beantworten: „Kann das Unternehmen mit überwiegender Wahrscheinlichkeit im Prognosezeitraum wettbewerbs- und renditefähig arbeiten?“

Neben der zentralen Aussage und Beantwortung der grundlegenden Frage, soll das Sanierungskonzept gegenüber Stakeholdern Transparenz und Vertrauen schaffen. Zudem ermöglicht es, dass sich alle Stakeholder über die Chancen und Risiken informieren und eine Entscheidung über die Unterstützung treffen. Des Weiteren ist das Sanierungsgutachten gegenüber den Kapitalgebern die Entscheidungsgrundlage für das weitere Engagement oder die Einstellung.

Weitere Gründe für die Erstellung eines Sanierungskonzeptes

Haftung, Rechtliches und Umsetzungscontrolling

Neben der zentralen Frage, ob das krisenbehaftete Unternehmen weitergeführt werden kann, gibt es weitere Gründe für die Erstellung eines Sanierungskonzeptes.

Banken müssen nach der Finanzkrise ihre Haftungsrisiken sorgfältig prüfen. Das Sanierungskonzept stellt sicher, dass die Entscheidung für eine weitere Finanzierung objektiv richtig getroffen wurde.

Zudem benötigen Banken eine rechtssichere Entscheidung für ein weiteres Engagement bei Problemkreditbearbeitungen.

Ein weiterer Punkt, der für ein Sanierungskonzept Muster nach IDW S6 spricht, dass dieses bei gerichtlichen Auseinandersetzungen als Beweismittel vorgelegt werden kann. Das kann zum Beispiel die persönliche Haftung der Geschäftsführung oder die Möglichkeit der Insolvenzverschleppung betreffen.

Wer kann ein Sanierungskonzept nach IDW S6 Muster erstellen?

Geschäftsführung und Sanierungsberater

Gibt das Sanierungskonzept Muster nach IDW S6 auch eine Antwort auf die Frage, wer das Sanierungskonzept erstellen kann? Ja, denn grundsätzlich kann die Geschäftsführung das Sanierungskonzept selbst erstellen.

Das IDW empfiehlt jedoch das Gutachten zur Sanierung von einem Sanierungsberater erstellen zu lassen, der weitreichende Kenntnisse zum IDW 6 Standard und dem Insolvenzrecht mitbringt.

Wir empfehlen Ihnen eine Zusammenarbeit mit unseren Sanierungsberatern, die als Überschuldungs- und Insolvenzexperten für Kapitalgesellschaften jahrelange Erfahrung mitbringen.

Wir erstellen Ihr Sanierungskonzept und begleiten Sie durch den gesamten Sanierungsprozess, wenn Sie dies wünschen.

Unsere Leistungen für Sie:

  • Erstellung von integrierten Unternehmensplanungen bestehend aus Plan-GuV, Plan-Bilanz und Plan-Kapitalflussrechnung
  • Erstellung von Fortbestehensprognosen und Fortführungsprognosen
  • Plausibilisierung von Fortbestehensprognose und Fortführungsprognosen

Jetzt einfach anrufen und unverbindlich informieren und beraten lassen

Telefon 030-644 74 723

oder senden Sie uns einfach eine eMail an info@fortfuehrungsprognose24.de