Sanierungskonzept IDW S6

Langjährige Beratungsexpertise für die Erstellung eines IDW S6 Gutachtens

Wann ist der richtige Zeitpunkt für ein Sanierungskonzept IDW S6? Ist die Liquidationssituation angespannt? Ist die Kapitaldienstfähigkeit eingeschränkt? Ist die Wettbewerbsfähigkeit nicht zureichend? All diese Gründe führen in der Regel zu einer wirtschaftlichen Krise, die die Existenz des Unternehmens bedroht und die Frage aufwirft: Wie geht es weiter?

Der richtige Zeitpunkt für ein Sanierungskonzept IDW S6, das Ihr Unternehmen wieder fit für die Zukunft macht.

Rufen Sie unsere Sanierungsberater an und vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung. Die Zeit drängt, denn mit Eintreten der Zahlungsunfähigkeit oder Überschuldung tritt die Insolvenzantragspflicht ein.

Jetzt einfach anrufen und unverbindlich informieren und beraten lassen

Telefon 030-644 74 723

oder senden Sie uns einfach eine eMail an info@fortfuehrungsprognose24.de

Restrukturierungs- und Turnaroundberatung in Deutschland

Unabhängige und fachkundige Experten für Ihr Sanierungskonzept IDW S6

Worauf kommt es bei der Wahl des Sanierungsberaters an? Immerhin ist dies in Deutschland kein geschützter Ausbildungsberuf und jedermann könnte sich als Sanierungsberater bezeichnen. Wir geben Ihnen kurze Anhaltspunkte, die wir selbst als Sanierungsberater selbstverständlich erfüllen.

Vertrauen ist das A und O. Doch woher sollten Sie wissen, ob Sie vertrauen können? Wichtig ist in jedem Fall die Erfahrung. Wir sind bereits sehr lange als Sanierungsberater in Deutschland aktiv. Unsere Erfolgsquote ist hoch, die wir selbstverständlich mit Referenzen belegen können.

Die Sanierung Ihres Unternehmens steht im Mittelpunkt. Wir arbeiten ausschließlich für Ihren Erfolg. Alle Sanierungsmaßnahmen sind schnell und effektiv umsetzbar.

Unsere Sanierungsberater schätzen Ihre Situation objektiv und realistisch ein. Weder beschönigen wir, noch sind wir pessimistisch.

Wann gilt ein Unternehmen nach IDW 6 Standard als sanierungsfähig?

Die positive Fortführungsprognose

Ein Unternehmen gilt als sanierungsfähig, wenn eine positive Fortführungsprognose erstellt werden kann. Die positive Fortführungsprognose muss die Finanzierung im Prognosezeitraum überwiegend wahrscheinlich sicherstellen. Das ist die erste Stufe. In der zweiten Stufe des IDW Stufenkonzepts muss die Fortführungsfähigkeit und damit auch die Wettbewerbsfähigkeit nachhaltig sichergestellt werden.

Anforderungen an das Sanierungskonzept IDW S6

IDW (Institut der deutschen Wirtschaftsprüfer) und BGH (Bundesgerichtshof)

Da das IDW nur das Verbandsrecht abdeckt, stehen die Anforderungen des Bundesgerichtshofs über denen des IDW. Ein professionell erstelltes Sanierungskonzept IDW S6 erfüllt die Anforderungen beider Instanzen.

Das Sanierungskonzept muss die wirtschaftliche Situation und die Krisenursachen erfassen. Die Vermögens-, Ertrags- und Finanzlage muss zutreffend beurteilt werden. Das Unternehmen ist objektiv sanierungsfähig. Die Fortführungsprognose muss positiv erstellt werden können und die geplanten Sanierungsmaßnahmen müssen sofort eingeleitet werden.

Rufen Sie noch heute an – auch am Wochenende

Zögern Sie nicht, verschenken Sie keine Zeit und rufen Sie unsere Überschuldungs- und Insolvenzexperten an. Das Erstgespräch ist für Sie kostenlos und unverbindlich. Wir garantieren Ihnen, dass sich eine mögliche Unternehmenskrise mit Hilfe unserer Experten leichter lösen lässt.

Jetzt einfach anrufen und unverbindlich informieren und beraten lassen

Telefon 030-644 74 723

oder senden Sie uns einfach eine eMail an info@fortfuehrungsprognose24.de