Corona Wirtschaftskrise

Corona Wirtschaftskrise

Die Regierung sagt bereits finanzielle Hilfen in Milliardenhöhe zu

Corona Wirtschaftskrise – Aktuell bestimmen zwei Nachrichten die Schlagzeilen.

Dazu gehören Nachrichten über die neuesten Zahlen zu den medizinischen Aspekten des Coronavirus und auf der anderen Seite die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie.

Corona Wirtschaftskrise

Corona Wirtschaftskrise

Als Wirtschafts- und Exportnation ist die Deutsche Wirtschaft ein Motor, der auf Krisen und fallende Kurse an der Börse mit äußerster Vorsicht reagiert.

Die Coronakrise hat diesen Motor zunehmend ins Stocken gebracht und dafür gesorgt, dass die ersten Rufe nach Hilfe bereits laut und deutlich zu vernehmen sind.

Im Gegensatz zur Schließung von Schulen oder der Absage öffentlicher Veranstaltungen hat die Politik in diesem Bereich des Krisenmanagements wesentlich schneller gehandelt.

Finanzminister Olaf Scholz (SPD) sowie Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) demonstrierten Einigkeit und beruhigten die Wirtschaft mit dem Versprechen von unbegrenzten Kreditprogrammen, die zum Beispiel über die KfW zur Verfügung gestellt werden sollen.

In der Krise ist auch internationaler Druck spürbar

Die deutsche Wirtschaft gilt im Allgemeinen als einer der Gewinner der Globalisierung. Unternehmen verlagern die Produktion zunehmend ins Ausland oder beziehen von dort wichtige Rohstoffe für die eigene Produktion. In diesen Tagen werden Nationen jedoch auch an der Anzahl neuer Coronainfizierungen gemessen und wie gut es den Regierungen vor Ort gelingt dieser Pandemie Herr zu werden.

Gelingt es in Deutschland nicht die Ansteckungsherde zu minimieren, könnten andere Länder, in denen das Virus weniger stark vorhanden ist hiervon profitieren. Sind deutsche Unternehmen nicht in der Lage zu liefern, lässt dies auch die Kunden zwangsläufig nach Alternativen Ausschau halten.

Kein Unternehmer muss sich dieser Krise alleine stellen – Corona Wirtschaftskrise

Einfach das eigene Unternehmen in den Winterschlaf zu versetzen und zu warten bis die Coronakrise überwunden ist, stellt für viele Menschen aus der Wirtschaft noch nicht einmal eine Option dar. Das macht es erforderlich auch in dieser Situation Kampfgeist zu beweisen und mitunter kreative Wege in den kommenden Wochen und Monaten zu gehen.

Um sich einen Vorsprung zu anderen Unternehmen aus der Branche zu sichern, ist es jetzt ratsam eng mit einem erfahrenen Unternehmensberater zusammenarbeiten.

Das verhilft zu einem unabhängigen Blickwinkel und trägt dazu bei nicht das Vertrauen in die getroffenen Entscheidungen zu verlieren.

i.noack

i.noack>79 Beiträge